Schadstoffentsorgung

Entsorgung von Schadstoffen aus Haushalten über das Schadstoffmobil und auf den Wertstoffhöfen Torgau und Rechau-Zöschau

Schadstoffe müssen unbedingt getrennt vom sonstigen Hausmüll gesammelt werden, um eine Gefährdung von Wasser, Luft und Gesundheit auszuschließen.

Den Tourenplan des Schadstoffmobils entnehmen Sie bitte der Rückseite des Abfallkalenders. Falls Ihnen eine persönliche Abgabe zu den angegebenen Terminen nicht möglich ist, nutzen Sie die ständige unentgeltliche Abgabemöglichkeit auf unseren Wertstoffhöfen in Torgau und Rechau-Zöschau.

Welche Stoffe werden gesammelt?

  • Abbeizmittel, Ablauger
  • Altfette, mineralölhaltig
  • Gerätebatterien, schadstoffhaltig
  • Beizmittel
  • Bitumen, flüssig
  • Bleichmittel
  • Bremsflüssigkeit
  • Desinfektionsmittel
  • Energie-Sparlampen
  • Entfroster
  • Entkalker
  • Entwickler
  • Farbreste, nicht ausgetrocknet
  • Fleckenentferner
  • Fotochemikalien
  • Frostschutzmittel
  • Halogen-Lampen
  • Haushaltsbatterien
  • Hobbychemikalien
  • Holzschutzfarbe, flüssig
  • Holzschutzmittel
  • Insektenbekämpfungsmittel
  • Imprägnierungsmittel
  • Kalkentferner
  • Kaltanstrich, flüssig
  • Kaltreiniger
  • Klebstoffe
  • Knopfzellen
  • Korrekturflüssigkeit
  • Laugen
  • Lackfarben, flüssig
  • Leuchtstoffröhren
  • Lösemittel
  • Metallputzmittel
  • Mottenschutzmittel
  • Pflanzenschutzmittel
  • Pilzbekämpfungsmittel
  • Pinselreiniger
  • Relais u. Thermometer, quecksilberhaltig
  • Rohrreiniger
  • Rostschutzmittel
  • Säuren
  • Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Terpentin, Terpentinersatz
  • Unkrautbekämpfungsmittel
  • Verdünner
  • Wachse
  • Waschbenzin

Keine Schadstoffe sind: —>> Entsorgungsweg

restentleerte Spraydosen (gekennzeichnet mit dem „Grünen Punkt“) —>> Gelber Sack

lösungsmittelfreie Dispersionsfarben, fest oder flüssig —>> Hausmüll

eingetrocknete Materialreste von Farben und Altlacken —>> Hausmüll

Arzneimittel —>> Hausmüll —>> Apotheke

restentleerte Farbbehälter (Dosen, Büchsen, Plasteeimer, etc.) —>> Gelber Sack

Hinweis

Bei Arzneimitteln ist zu beachten, dass Missbrauch oder unbefugter Zugriff – insbesondere durch Kinder – verhindert wird.

Ausgeschlossen von der Sammlung

  • Sprengstoffe
  • Tierkörper
  • Gase
  • infektiöses Material
  • radioaktive Stoffe
  • Starterbatterien
  • Altöle

Nutzen Sie die Rücknahmemöglichkeiten des Handels. Gebrauchte Kfz-Batterien und Altöl sollten Sie in erster Linie über Ihre Kfz-Werkstatt bzw. den Handel fachgerecht entsorgen lassen. Ist dies nicht möglich, können Sie die gebrauchten Kfz-Batterien im Ausnahmefall auf den Wertstoffhöfen Torgau bzw. Rechau-Zöschau abgeben.

Hinweis

Problemabfälle aus gewerblichen und landwirtschaftlichen Betrieben sowie aus öffentlichen Einrichtungen werden bei der Entsorgung über das Schadstoffmobil und auf den Betriebshöfen nicht angenommen.

  • Hinweise Schadstoffe
    Hinweise Schadstoffe
    Entsorgung von Schadstoffen aus Haushalten über das Schadstoffmobil und auf den Wertstoffhöfen Torgau und Rechau-Zöschau
    letzte Änderung 08.03.2021 *.pdf6 MB

Kontakt